PhotoKlassik I.2021 – Starke Geschichten aus der analogen Fotowelt

Wir starten mit einem ausführlichen Blick auf die Kamerageschichte und setzen in dieser Ausgabe das Olympus-System in den Fokus. Im Besonderen beleuchtet unser Autor Harald Wittig die Olympus OM-4 Ti – die Herrscherin des Olympus.
Spannend ist auch ein erster Blick auf die neue Mittelformatkamera 810 Alpinist X von Chamonix, deren drehbares Rückteil die Herzen der analogen Landschaftsfotografen höher schlagen lässt.

Tolle Landschaftsaufnahmen hat Profifotograf Friedrun Reinhold mit der Hasselbald 503cx aus der Bretagne mitgebracht und die Vorzüge analoger Fotografie wieder für sich entdeckt. Des Weiteren finden Sie tolle Winter-Fotoprojekte in der aktuellen Ausgabe. 
Wie bereitet man ein Porträtshooting vor, von der ersten Idee bis zur finalen Umsetzung? Lars Walter gewährt exklusive Einblicke. Und wie wäre es mal mit einem quietsch bunten Pin-up-Shooting? Auch hier lässt uns Marwan El-Mozayen teilhaben und gibt viele Tipps mit auf den Weg.

In der Dunkelkammer reicht das Spektrum vom Filmschneider über die passende Filmdose, bis hin zum Salzdruckverfahren, Baryt-Papier und Belichtungsmessern. Klaus-Peter Gnaß bringt die praktische Vorgehensweise des historischen Salzdruckverfahren, auch Kalotypie genannt, nahe und liefert alle notwendigen Informationen zum Selbermachen.
Matthias Kistmacher liefert im Serviceartikel zu Baryt-Fotopapier einen nützlichen Überblick zum aktuellen Markt und stellt auch gleichzeitig die richtige Arbeitsweise mit den Edelpapieren vor.

Im Bereich Kultur & Portfolio begeistern uns unter anderem die Werke des Altmeisters Jacques-Henri Lartigue und den jungen Talenten Philipp Reinhard und Verena Frye. Darüber hinaus lohnt sich ein Blick auf 40 Jahre Leica Oskar Barnack Award, der die Dokumentar- und Reportagefotografie feiert.


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 5 =